Pflege1Immer mehr Menschen in Deutschland können sich im Alter nicht mehr allein versorgen und müssen von ihren Angehörigen oder anderen Personen gepflegt werden. Die Pflegebedürftigkeit wird in Pflegestufen von 1 bis 4 festgelegt. Personen mit Pflegestufe haben Anspruch auf Pflegehilfsmittel im Wert von max. 40 Euro monatlich, falls sie diese benötigen. Sie bekommen die Mittel kostenlos von uns. Das sind z.B. Bettschutzeinlagen, Einmalhandschuhe, Fingerlinge, Schutzbekleidung, Hände- u. Flächendesinfektionsmittel.

Wie funktioniert das?

Kommen Sie einfach zu uns. Wir holen für Sie die Genehmigung bei der Pflegekasse ein, und sobald Ihr Antrag genehmigt ist, können Sie nach Bedarf einmal monatlich Pflegehilfsmittel bei uns abholen!

Der Weg zu uns

 

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Bei uns finden Sie kompetente Ansprechpartner mit Zeit für individuelle Beratung zu allen Fragen der Arzneimittelanwendung und Arzneimittelsicherheit, aber auch der Gesundheitsvorsorge.

Kontaktformular